Privatsphäre und Datenschutz

GRUNDSÄTZE DER VERARBEITUNG UND DES SCHUTZES PERSONENBEZOGENER DATEN

GRUNDSÄTZE DER VERARBEITUNG UND DES SCHUTZES PERSONENBEZOGENER DATEN

erstellt gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr („DSGVO") und dem Gesetz Nr. 18/2018 Slg. zum Schutz personenbezogener Daten (im Folgenden „Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten" genannt)
Einleitende Bestimmungen
Das Unternehmen Chilli Manufaktura, Jókaiho 331/46, 946 51 Nesvady, ID: 52 570 185 (im Folgenden „Betreiber" genannt) respektiert die Privatsphäre aller betroffenen Personen, mit denen es in Kontakt steht; unabhängig davon, ob sie personenbezogene Daten selbst oder durch Dritte verarbeitet. Für den Verantwortlichen ist es äußerst wichtig, dass jede betroffene Person versteht, welche personenbezogenen Daten wir über sie verarbeiten, warum wir dies tun und welche Rechte sie hat. Abhängig von der Art der betroffenen Person können wir die personenbezogenen Daten der betroffenen Personen auf unterschiedliche Weise und in unterschiedlichen Situationen verarbeiten. In diesem Dokument unten finden Sie allgemeine Informationen wie:
- Identifikation und Kontaktdaten des Betreibers (Teil 1 dieses Dokuments),
- Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Teil 2 dieses Dokuments),
- Informationen zur automatisierten Entscheidungsfindung im Einzelfall, einschließlich Profiling (Teil 3 dieses Dokuments)
Weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten in Ihrem speziellen Fall finden Sie in Abschnitt 4 dieses Dokuments, je nachdem, ob Sie:
-Besucher unserer Website (Ziffer 4.1 dieses Dokuments)
-Kunde bzw. Interesse am Produkt (Abschnitt 4.2. dieses Dokuments)
-Arbeitssuchender (Abschnitt 4.3 dieses Dokuments)
-Auftragnehmer (oder Geschäftspartner) (Abschnitt 4.4 dieses Dokuments)
Wir möchten Sie im Namen von Chilli Manufaktura außerdem darum bitten, dass Sie uns stets nur aktuelle und korrekte personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, die unser Unternehmen in der Folge verarbeiten wird. Im Falle einer Änderung Ihrer personenbezogenen Daten bitten wir Sie außerdem, uns diesen Umstand unverzüglich mitzuteilen.
Um Ihre personenbezogenen Daten sowohl online als auch offline vor unbefugten Personen und vor illegaler Verarbeitung, unvorhergesehenem Verlust, Zerstörung und Beschädigung zu schützen, ergreifen wir physische, elektronische und organisatorische Maßnahmen, um solche Situationen gemäß unseren internen Regeln zum Schutz personenbezogener Daten zu verhindern. Daten.

1. Identifikations- und Kontaktdaten von Chilli Manufaktura.
Identifikations- und Kontaktdaten des Unternehmens Chilli Manufaktura. Sie sind:
Handelsname: Chilli Manufaktura s. R. o., Sitz: Jókaiho 331/46, 946 51 Nesvady, Produktion: Priemyselná ul. 2871/8, 946 51 Nesvady, ID: 52 570 185, Eintrag im Handelsregister OS Nitra, Abt. Ltd., einfügen Nr. 49013 / N, E-Mail: shop@chillimanufaktura.eu, Telefonnummer: +421 905 335 691
Das Unternehmen Chilli Manufaktura hat keinen Verantwortlichen benannt (unser Unternehmen ist nicht verpflichtet, einen Verantwortlichen gemäß der DSGVO und dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten zu benennen).

2. Die Rechte der betroffenen Person
Sofern unser Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, stehen Ihnen als betroffene Person folgende Rechte zu:
Einwilligung widerrufen – in Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Sie können Ihre Einwilligung elektronisch an die in Abschnitt 1 dieses Dokuments genannte Adresse, schriftlich, durch Mitteilung über den Widerruf der Einwilligung (oder auf andere geeignete Weise) widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten, die wir aufgrund der Einwilligung über Sie verarbeitet haben, nicht berührt.
Zugriffsrecht – Sie haben das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir über Sie haben, sowie Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, bereitzustellen. In den meisten Fällen werden Ihnen Ihre personenbezogenen Daten, soweit technisch möglich, in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.
Recht auf Berichtigung – wir ergreifen angemessene Maßnahmen, um die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen, die wir über Sie haben, sicherzustellen. Wenn Sie der Meinung sind, dass die von uns gespeicherten Informationen ungenau, unvollständig oder veraltet sind, zögern Sie bitte nicht, uns zu bitten, diese Informationen zu ändern, zu aktualisieren oder zu ergänzen.
Recht auf Löschung (vergessen) – Sie haben das Recht, von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, beispielsweise wenn die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erhalten haben, für die Erfüllung des ursprünglichen Verarbeitungszwecks nicht mehr erforderlich sind. Ihr Recht muss jedoch unter Berücksichtigung aller relevanten Umstände beurteilt werden. Es kann beispielsweise sein, dass wir bestimmte gesetzliche Verpflichtungen haben, die dazu führen, dass wir Ihrer Anfrage nicht nachkommen können.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung – unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verwenden. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie der Meinung sind, dass die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten möglicherweise unrichtig sind oder wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht länger verwenden müssen.
Recht auf Datenübermittlung – unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, von uns die Übermittlung der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten an einen anderen Dritten Ihrer Wahl zu verlangen. Das Recht auf Übertragbarkeit gilt jedoch nur für personenbezogene Daten, die wir mit Ihrer Einwilligung oder im Rahmen eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, von Ihnen erhalten haben.
Widerspruchsrecht – Sie haben das Recht, der Verarbeitung von Daten, die auf unseren Daten basieren, zu widersprechen
berechtigte berechtigte Interessen. Wenn wir keinen zwingenden berechtigten Grund für die Verarbeitung haben und Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter verarbeiten.
Das Recht, einen Antrag auf ein Verfahren zum Schutz personenbezogener Daten einzureichen
Wenn Sie glauben, dass Ihre Rechte zum Schutz personenbezogener Daten verletzt wurden, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, dem Amt für den Schutz personenbezogener Daten, einzureichen
Hraničná 12, 820 07 Bratislava 27, Slowakische Republik. Identifikationsdaten: IČO: 36064220, Steuernummer: 2021685985, Bürosekretariat: +421 / 32 3231 3214, E-Mail: statny.dozor@pdp.gov.sk

Aufgrund der epidemiologischen Situation in der Slowakischen Republik empfiehlt das Amt, Einreichungen per Post oder über elektronische Dienste (www.slovensko.sk) vorzunehmen. Persönliche Eingaben ab dem 29.11.2021 können nur in notwendigen Fällen bis spätestens 12:00 Uhr erfolgen.

3. Automatisierte Entscheidungsfindung und Profilierung
Eine Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für automatisierte Einzelentscheidungen, einschließlich Profiling, erfolgt nicht.

4. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die betroffenen Personen
Die Bestimmungen dieses Abschnitts 4 gelten nicht für die betroffenen Personen, die Chilli Manufaktura gemäß den Abschnitten 19 und 20 des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten schriftlich ausdrücklich unterwiesen haben, sofern die betroffene Person eine solche Anweisung persönlich unterzeichnet hat der Zeitpunkt der handschriftlichen Unterzeichnung der Weisung.
4.1. Ein Besucher der Website von Chilli Manufaktura
Die Firma Chilli Manufaktura ist Betreiberin des Website-Onlineshops unter www.chillimanufaktura.at (nachfolgend auch „E-Shop" genannt).

Was sind Cookies?
Wenn Sie eine Website (einschließlich der Website unseres Unternehmens) besuchen, die Cookies schreibt, wird eine kleine Text-Cookie-Datei auf Ihrem Computer erstellt. Ein Cookie ist eine kurze Textdatei, die eine Website beim Surfen im Browser Ihres Computers oder Mobilgeräts (einschließlich Tablet) speichert. Wenn Sie das nächste Mal dieselbe Seite besuchen, können Sie schneller eine Verbindung herstellen. Darüber hinaus „erkennt" die Website Sie und bietet Ihnen die von Ihnen bevorzugten Informationen an, stellt sicher, dass die bereits angezeigte Anzeige nicht wiederholt wird, oder ermöglicht Ihnen die Eingabe oder Ergänzung von Daten, die Sie bei früheren Besuchen in der Webumgebung eingegeben haben, und Basierend auf diesen Informationen werden relevante Inhalte und Angebote geschätzter Aktivitäten und Dienstleistungen angezeigt, von denen wir annehmen, dass Sie sie nutzen könnten. Wir verwenden Cookies, um den Website-Verkehr über Google Analytics, Google Ads, Facebook, Piwik, Exponea und HotJar zu analysieren. Hierbei handelt es sich um Analysetools, die Website- und Anwendungseigentümern helfen, zu verstehen, wie ihre Besucher diese Tools verwenden. Cookies können für Statistiken über die Nutzung der Website verwendet werden, ohne den einzelnen Besucher persönlich zu identifizieren. Wenn Sie in Ihrem Browser Cookies zum Blockieren von Cookies festlegen, ist es möglich, dass einige Teile von Websites, die Cookies verwenden (einschließlich unserer Website), nicht ohne bestimmte Probleme oder Verlangsamungen funktionieren. Cookie-Einstellungen. Sie können Cookies nach eigenem Ermessen überprüfen oder löschen. Weitere Informationen finden Sie unter www.allaboutcookies.org. Sie können alle auf Ihrem Computer gespeicherten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass sie gespeichert werden
verhinderte, dass sie gespeichert wurden. Wenn Sie Cookies nicht vertrauen, können Sie diese regelmäßig von Ihrem Datenträger löschen. Eine Anleitung zum Löschen aller und falsch eingegebener Cookies finden Sie nachfolgend:
Internet Explorer www.windows.microsoft.com
Safari www.support.apple.com
Opera www.help.opera.com
Mozilla Firefox www.support.mozilla.org
Google Chrome www.support.google.com
Brave www.support.brave.com

4.1.1. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Firma Chilli Manufaktura kann Ihre Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:
- Website-Optimierung und Anzeigenausrichtung mithilfe von Cookies
- Zusendung von Marketingmaterialien und Angeboten auf Wunsch der betroffenen Person (sog. „Mailing") oder nach Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten zu diesem Zweck.
Hinweis: Im Falle des Ausfüllens des Kontaktformulars auf der Website unseres Unternehmens zum Zweck der Kontaktaufnahme mit unserem Unternehmen aufgrund von Interesse an den Dienstleistungen unseres Unternehmens gilt stattdessen Abschnitt 4.2 dieses Dokuments mit der Überschrift „Kunde bzw. Interessent am Produkt". dieses Abschnitts 4.1.

4.1.2. Rechtliche Grundlage
Soweit unser Unternehmen bei der Erfassung eine Rückschlüsse auf die Person des Webseitenbesuchers erlangen kann, handelt es sich um eine Verarbeitung personenbezogener Daten. Für eine solche Verarbeitung benötigen wir eine Rechtsgrundlage.
(i) Eine Rechtsgrundlage für die Überwachung und Auswertung von Aktivitäten ist das berechtigte Interesse des Betreibers, also unseres Unternehmens, Ihnen die bestmögliche spezifische Leistungseinstellung oder Unterstützung Ihrer Website-Aktivitäten anzubieten, einschließlich Direktwerbung, und (ii) die zweite Rechtsgrundlage kann die Einwilligung von Ihnen als betroffener Person sein, und im Zusammenhang mit der Einwilligung als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten erklärt unser Unternehmen, dass die Art der von unserem Unternehmen bereitgestellten Produkte impliziert, dass diese nicht bestimmungsgemäß sind oder. richtet sich an Kinder unter 16 Jahren und daher ist unser Unternehmen nicht verpflichtet zu überprüfen, ob der gesetzliche Vertreter einer Person unter 16 Jahren die Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten erteilt hat (gemäß §15 des Datenschutzgesetzes). ).
4.1.3. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Unser Unternehmen Chilli Manufaktura verarbeitet „gewöhnliche personenbezogene Daten", soweit dies für die unter Punkt 4.1.1 genannten Zwecke erforderlich ist. dieses Dokuments, insbesondere in folgendem Umfang:
E-Mail-Adresse (falls Sie Interesse am Erhalt von Newslettern haben) und
- sofern unser Unternehmen bei der Erfassung die Person des Website-Besuchers identifizieren kann, auch folgende Arten von Cookies:

Notwendige Cookies: Notwendige Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie die Website nicht nutzen könnten und sorgen unter anderem dafür, dass beim Aufruf der Website-Funktionen eine Version angezeigt wird, deren Datenvolumen der breitbandigen Internetverbindung entspricht Sie nutzen. Darüber hinaus speichern Cookies dieser Art Ihre Entscheidung, Cookies auf unserer Website zu verwenden. Die von uns verwendeten notwendigen Cookies sind insbesondere:
- Cookies, die ausschließlich dazu dienen, die Übertragung von Daten im Internet sicherzustellen; A
- Cookies, die unbedingt erforderlich sind, damit wir Ihnen den von Ihnen ausdrücklich angeforderten Dienst bereitstellen können (d. h. wenn diese Cookies deaktiviert sind, können wir Ihnen den von Ihnen ausdrücklich angeforderten Dienst nicht bereitstellen).
Analyse-/Leistungscookies: Diese Cookies werden verwendet, um statistische Informationen über die Leistung unserer Website bereitzustellen (z. B. Anzahl der Besuche, Verkehrsquellen usw.).
Funktionelle Cookies: Diese Cookies ermöglichen es unserer Website, sich an die auf Ihrem Gerät beim Surfen auf der Website getroffenen Entscheidungen zu erinnern und erweiterte und persönliche Funktionen bereitzustellen. Diese Kategorie kann Dateien von Drittanbietern enthalten.
Targeting-(Werbe-)Cookies: Diese Cookies werden gesetzt, um gezielte Werbung basierend auf Ihren Interessen auf der Website anzuzeigen oder um unsere Werbung zu verwalten. Diese Cookies sammeln Informationen über Ihre Aktivitäten auf diesen und anderen Websites, um Ihnen gezielte Werbung bereitzustellen.
Cookies für soziale Netzwerke: Diese Cookies sammeln Informationen über die Nutzung sozialer Netzwerke, um Ihr Profil zu erstellen (sie speichern Ihre persönlichen Daten nicht direkt, sondern basieren auf der eindeutigen Identifizierung Ihres Browsers und des Geräts, über das Sie die Website besucht haben). .
4.1.4. Empfängerkategorien
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt direkt durch unser Unternehmen in elektronischer Form. Bestimmte Tätigkeiten werden für unser Unternehmen durch Subunternehmer durchgeführt. Für die Durchführung dieser Tätigkeiten ist es erforderlich, dass dem Subunternehmer Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang zur Verfügung gestellt werden, der für die Erfüllung der Aufgaben des Subunternehmers erforderlich ist. Bei solchen externen Subunternehmern handelt es sich in erster Linie um externe Unternehmen, die IT-Dienstleistungen für unser Unternehmen erbringen, Unternehmen, die Webhosting und die Verwaltung von Servern und/oder Datenspeichern betreiben oder sonstige Beratungsunternehmen. Bestimmte Unternehmen und Aktivitäten können je nach den aktuellen Bedürfnissen von Chilli Manufaktura geändert werden. Personenbezogene Daten können auch an aufgrund besonderer Vorschriften autorisierte Stellen (z. B. Strafverfolgungsbehörden usw.) weitergegeben werden.

4.1.5. Übermittlung personenbezogener Daten
Unser Unternehmen kann bestimmte personenbezogene Daten (z. B. Vorname, Nachname und E-Mail) auch über Dienstleister, elektronische Systeme und Datenspeicher verarbeiten, die von Personen (Vermittlern) außerhalb der Europäischen Union betrieben werden. Unser Unternehmen stellt stets sicher, dass es den höchstmöglichen Schutz personenbezogener Daten gemäß den einschlägigen Rechtsvorschriften gewährleistet (d. h. es ist Teil des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission, z. B. Teil des EU-US-Datenschutzschildprogramms, wenn es in den USA ansässig ist). usw.).

4.1.6. Zeitpunkt der Verarbeitung personenbezogener Daten
Durch die Cookie-Einstellungen gespeicherte Browserdaten werden nicht in unseren Systemen gespeichert. Die von uns mit den Daten aus Cookies zusammengeführten Informationen speichern wir entsprechend Ihrer Einwilligung, die Sie uns erteilt haben bzw. entsprechend der Dauer des Vertragsverhältnisses zwischen uns und Ihrer Person. Wir speichern die kombinierten Daten aus Cookies und unseren Systemen für den Zeitraum, der für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich ist, jedoch nicht länger als 2 Jahre. Personenbezogene Daten, die zum Zweck der Zusendung von Marketingmaterialien und Angeboten auf Anfrage der betroffenen Person und nach Einwilligung der betroffenen Person erhoben werden, werden für 5 Jahre oder bis zum Widerruf der Einwilligung der betroffenen Person verarbeitet (siehe erster Gedankenstrich von Punkt 2 dieses Dokuments). ).
4.2. Kunde (oder am Produkt interessierte Person)
Das Produkt von Chilli Manufaktura bezeichnet jede von Chilli Manufaktura erbrachte Dienstleistung und/oder alle von Chilli Manufaktura verkauften Waren.
4.2.1. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist für den Abschluss und die Durchführung eines Vertrags mit Ihnen oder dem von Ihnen vertretenen Unternehmen erforderlich. Wir können auch personenbezogene Daten über Besucher unserer Website (Abschnitt 4.1 dieses Dokuments) oder physische Standorte verarbeiten, je nachdem, wie Sie im Zusammenhang mit Ihrem Interesse an den Produkten unseres Unternehmens mit unserem Unternehmen kommunizieren.
Auftragsabwicklung von Waren, die über unsere Website, telefonische Kundenhotline oder durch Kommunikation mit dem Kundensupport per E-Mail und sozialen Netzwerken bestellt wurden. Der Rechtsgrund ist die Notwendigkeit, die Anforderungen des Kaufvertrages (Buchhaltungsunterlagen) zu erfüllen.
Kommunikation und Kundenbetreuung: Zur Kommunikation mit Ihnen werden personenbezogene Daten verwendet. Beispielsweise können wir Sie aus folgenden Gründen kontaktieren:
- Erinnerung an Ihre Waren im Online-Warenkorb
- Unterstützung bei der Abwicklung Ihrer Bestellung
- Übermittlung von Informationen über den aktuellen Status Ihrer Anfrage, Bestellung oder Beschwerde
- Einholung weiterer notwendiger Informationen

Marketingangebote: Wenn Sie dem Erhalt von Neuigkeiten per E-Mail („Newsletter") zugestimmt haben, nutzen wir Ihre Kontakte für den Versand von Werbung oder Geschäftsmitteilungen. Hierbei handelt es sich um die Verarbeitung folgender Daten:
• IP Adresse
• Name
• Familienname, Nachname
• die Stadt
• E-Mail-Adresse
Soziale Netzwerke: Werbung für das Unternehmen über die sozialen Netzwerke Facebook, Instagram, Twitter.

Quelle personenbezogener Daten. Kontaktpersonenbezogene Daten werden unserem Unternehmen von der an dem Produkt interessierten Person zur Verfügung gestellt und unser Unternehmen bezieht sie freiwillig oder aus öffentlich zugänglichen Quellen (Register und Datenbanken von Personen, die an Produkten interessiert sind, die dem Produkt unseres Unternehmens ähneln).
4.2.2. Rechtliche Grundlage
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn hierfür eine gesetzliche Grundlage besteht.
Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Erfüllung des Vertrages zwischen Ihnen und dem Betreiber gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO-Verordnung

Die Verarbeitung ist zur Erfüllung der rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen gemäß Artikel 6 Absatz 2 erforderlich. 1 Buchstabe c) DSGVO

Berechtigtes Interesse des Betreibers an der Überwachung des Geländes mit einem Kamerasystem zum Schutz des Eigentums gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

4.2.3. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Firma Chilli Manufaktura dokumentiert insbesondere in folgendem Umfang:
- Name, Nachname, Titel
- ständige Wohnadresse, Korrespondenzadresse
- Geburtsdatum (ggf. zum Zwecke der eindeutigen und eindeutigen Identifizierung des Kunden, insbesondere bei schriftlichem Vertrag)
- IČO, DIČ, IČ DPH
- Telefonnummer, E-Mail
- Kontonummern (zur Zusendung eventueller Vertragsleistungen)

4.2.4. Empfängerkategorien
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt direkt durch unser Unternehmen, in schriftlicher und elektronischer Form. Personenbezogene Daten können gemäß besonderen Vorschriften berechtigten Stellen zur Verfügung gestellt werden, insbesondere: Strafverfolgungsbehörden, Gerichten, Vollzugsbehörden usw. Bestimmte Tätigkeiten für unser Unternehmen werden von Subunternehmern durchgeführt. Für die Durchführung dieser Tätigkeiten ist es erforderlich, dass dem Subunternehmer Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang zur Verfügung gestellt werden, der für die Erfüllung der Aufgaben des Subunternehmers erforderlich ist. Solche externen Subunternehmer sind insbesondere externe Buchhaltungs-, Steuer- und andere Beratungsunternehmen, Unternehmen, die Webhosting und Verwaltung von Servern und/oder Datenspeichern betreiben, Kurier- oder Transportunternehmen (im Falle der Lieferung von Waren durch Kurier- oder andere Transportunternehmen), gesetzliche Vertreter usw. Bestimmte Unternehmen und Aktivitäten können je nach den aktuellen Bedürfnissen von Chilli Manufaktura Änderungen unterliegen.
4.2.5. Übermittlung personenbezogener Daten
Unser Unternehmen kann bestimmte personenbezogene Daten (z. B. Vorname, Nachname und E-Mail) auch über elektronische Systeme und Datenspeicher verarbeiten, die von Personen (Vermittlern) außerhalb der Europäischen Union betrieben werden. Unser Unternehmen stellt stets sicher, dass es den höchstmöglichen Schutz personenbezogener Daten gemäß den einschlägigen Rechtsvorschriften gewährleistet (d. h. es ist Teil des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission, z. B. Teil des EU-US-Datenschutzschildprogramms, wenn es in den USA ansässig ist). usw.).
4.2.6. Zeitpunkt der Verarbeitung personenbezogener Daten
Ihre Daten werden von unserem Unternehmen so lange gespeichert, wie es zur Erfüllung des Verarbeitungszwecks nach besonderen Vorschriften und des Zweckes ihrer Erhebung (siehe oben Ziffer 4.2.1) erforderlich ist, sofern wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung haben, z.B. bis zur Beendigung des Vertragsverhältnisses. Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses und Erfüllung aller Verpflichtungen, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertragsverhältnis ergeben, speichert unser Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten für die erforderliche, gesetzlich vorgeschriebene Dauer. Sofern eine solche Frist nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, ist unser Unternehmen berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten für mindestens drei Jahre ab dem Datum der Beendigung des Vertragsverhältnisses aufzubewahren (maximal jedoch für zehn Jahre, es sei denn, das geltende Recht sieht eine längere Aufbewahrungsfrist vor). ). Im Falle eines Rechtsstreits mit Ihnen (als Betroffener) mindestens drei Jahre ab dem Datum der rechtlichen Beendigung des Rechtsstreits.

4.3. Arbeitsuchende
4.3.1. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Firma Chilli Manufaktura verarbeitet Ihre Daten zu folgenden Zwecken:
- Rekrutierung neuer Mitarbeiter. Wir verarbeiten Ihre Daten, um festzustellen, ob Sie ein geeigneter Kandidat für die Stelle sind, auf die Sie sich bewerben.
- Streitbeilegung. Unser Unternehmen kann personenbezogene Daten verarbeiten, um Streitigkeiten, Beschwerden oder Gerichtsverfahren beizulegen.
-Übereinstimmung mit dem Gesetz. Unser Unternehmen muss Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise verarbeiten, um dem Gesetz nachzukommen oder einer Gerichtsentscheidung nachzukommen.
Quelle personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten werden unserem Unternehmen vom Arbeitssuchenden selbst zur Verfügung gestellt und unser Unternehmen bezieht sie freiwillig oder aus öffentlich zugänglichen Quellen (Register und Datenbanken von Arbeitssuchenden).
4.3.2. Rechtliche Grundlage
Unser Unternehmen verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, weil die Verarbeitung zur Wahrung des berechtigten Interesses unseres Unternehmens erforderlich ist. Unser berechtigtes Interesse besteht hierbei in der Aufnahme qualifizierter Kandidaten. In einigen Fällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (d. h. auf rechtlicher Grundlage) oder wir verarbeiten sie auf der rechtlichen Grundlage vorvertraglicher Beziehungen (und im Falle eines Arbeitsvertrags werden Sie dies tun). zum Schutz personenbezogener Daten ausdrücklich schriftlich angewiesen werden).
4.3.3. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Im Falle Ihres Interesses an einer Beschäftigung in unserem Unternehmen erhalten wir von Ihnen folgende Informationen:
-Kontaktdaten: zum Beispiel Ihr Name, Nachname, Titel, Adresse Ihres ständigen Wohnsitzes, Adresse Ihres vorübergehenden Wohnsitzes, private E-Mail-Adresse, Telefonnummer.
-Informationen aus Ihrem Lebenslauf: z. B. Ihre frühere Beschäftigung, Ausbildung, Fähigkeiten, Sprachkenntnisse und alle anderen Informationen, die Sie in Ihren Lebenslauf aufnehmen möchten.
-Motivationsschreiben: alle Informationen, die Sie in Ihr Anschreiben aufnehmen möchten.
-Arbeitsfähigkeit: Möglicherweise müssen Sie nachweisen, dass Sie rechtlich für die Arbeit in unserem Unternehmen qualifiziert sind, z.B. Ausbildung, Sprachkenntnisse, medizinische Kompetenz für ausgewählte Stellentypen usw.
-Referenzen: Möglicherweise holen wir Referenzen von Personen ein, die in der Vergangenheit mit Ihnen zusammengearbeitet haben. Grundsätzlich nehmen wir mit diesen Personen nur dann Kontakt auf, wenn Sie uns deren Namen und Kontaktdaten mitteilen.

4.3.4. Empfängerkategorien
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt direkt durch unser Unternehmen, in schriftlicher und elektronischer Form. Unser Unternehmen kann Ihre Daten unter folgenden Umständen an Dritte weitergeben:
- Wenn wir Informationen von Dritten erhalten (wie oben beschrieben), übermitteln wir diesen Ihren Vor- und Nachnamen sowie alle anderen Informationen, die erforderlich sind, um uns relevante Informationen über Sie bereitzustellen.
- Wenn dies gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss erforderlich ist, können wir Ihre personenbezogenen Daten beispielsweise an Strafverfolgungsbehörden oder andere autorisierte Behörden in der Slowakischen Republik weitergeben.
- Wir können Ihre personenbezogenen Daten im Falle eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens auch an Unternehmen weitergeben, die in einem wirtschaftlichen oder personellen Zusammenhang mit unserem Unternehmen stehen.
Bestimmte Tätigkeiten werden für unser Unternehmen durch Subunternehmer durchgeführt. Für die Durchführung dieser Tätigkeiten ist es erforderlich, dass dem Subunternehmer die personenbezogenen Daten der betroffenen Person in dem Umfang zur Verfügung gestellt werden, der für die Erfüllung der Aufgaben des Subunternehmers erforderlich ist. Bei solchen externen Subunternehmern handelt es sich insbesondere um externe Personaldienstleister, Buchhaltungs-, Steuer- und sonstige Beratungsunternehmen sowie Unternehmen, die die Verwaltung von Datenbeständen und Servern betreiben. Bestimmte Unternehmen und Aktivitäten können je nach den aktuellen Anforderungen unseres Unternehmens geändert werden.
4.3.5. Übermittlung personenbezogener Daten
Unser Unternehmen kann bestimmte personenbezogene Daten (z. B. Vorname, Nachname und E-Mail) auch über elektronische Systeme und Datenspeicher verarbeiten, die von Personen (Vermittlern) außerhalb der Europäischen Union betrieben werden. Unser Unternehmen stellt stets sicher, dass es den höchstmöglichen Schutz personenbezogener Daten gemäß den einschlägigen Rechtsvorschriften gewährleistet (d. h. es ist Teil des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission, z. B. Teil des EU-US-Datenschutzschildprogramms, wenn es in den USA ansässig ist). usw.).
4.3.6. Zeitpunkt der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für einen begrenzten Zeitraum und löschen diese Daten, wenn sie für die Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden. Das bedeutet, dass wir Ihre Daten für die Dauer des Auswahlverfahrens aufbewahren und diese grundsätzlich am letzten Tag des Jahres löschen, das auf das Jahr folgt, in dem wir Kenntnis von Ihren personenbezogenen Daten erhalten haben. Der Zweck dieser Speicherung liegt in der Wahrung unserer Interessen im Falle einer Streitbeilegung. Wenn wir Sie für die Besetzung der Stelle auswählen, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß unseren internen Grundsätzen zur Verarbeitung personenbezogener Daten (in Form einer Weisung) in einer Personalakte. Wir können Ihre personenbezogenen Daten nach dem Auswahlverfahren, im Falle eines Rechtsstreits oder wenn Sie uns die Erlaubnis erteilen, Ihre personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum in den Aufzeichnungen aufzubewahren, für einen längeren Zeitraum verarbeiten.

4.4. Lieferant (oder Geschäftspartner)
4.4.1. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten
Der Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten ist (i) eine Ausschreibung für die Position eines Lieferanten von Dienstleistungen und/oder Waren unseres Unternehmens Chilli Manufaktura oder einer mit Chilli Manufaktura kooperierenden Person, unabhängig davon, ob es sich um eine langfristige Lieferanten-Kundenbeziehung handelt oder Einmallieferung (im Folgenden auch „Lieferant" genannt) und Folgeaufzeichnungen des vorvertraglichen/vertraglichen Verhältnisses zwischen dem Lieferanten und unserem Unternehmen, (ii) der Leistungserbringung unseres Unternehmens sowie (iii) zum Schutz Vermögenswerte unseres Unternehmens und (iv) alle anderen Zwecke, für die der Lieferant seine Zustimmung erteilt hat. Quelle personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten werden unserem Unternehmen vom Lieferanten selbst zur Verfügung gestellt oder unser Unternehmen bezieht diese aus öffentlich zugänglichen Quellen (Registern und Datenbanken).

4.4.2. Rechtliche Grundlage
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist:
die Ausübung von Rechten und die Erfüllung vertraglicher Pflichten, die sich insbesondere aus dem Vertrag zwischen Chilli Manufaktura und dem Lieferanten und den dazugehörigen Unterlagen ergeben, einschließlich vorvertraglicher Beziehungen (unabhängig davon, ob ein solcher Vertrag mündlich oder schriftlich geschlossen wird, auch in Form einer bestellen und
- in bestimmten Fällen das berechtigte Interesse unseres Unternehmens an der ordnungsgemäßen Ausübung seiner Geschäftstätigkeit.

4.4.3. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Firma Chilli Manufaktura verarbeitet „gewöhnliche personenbezogene Daten", soweit dies zur Erfüllung der unter Punkt 4.4.1 genannten Zwecke erforderlich ist. dieses Dokuments, insbesondere in folgendem Umfang:
- Name, Nachname, Titel
- IČO, DIČ, IČ DPH (Unternehmens-ID)
- Geschäftssitz, Sitz oder Niederlassung (kann mit dem Wohnort identisch sein)
- Telefonnummer, E-Mail
- Kontonummern (zur Zusendung eventueller Vertragsleistungen)

4.4.4. Empfängerkategorien
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt direkt durch unser Unternehmen, in schriftlicher und elektronischer Form. Personenbezogene Daten können gemäß besonderen Vorschriften berechtigten Stellen zur Verfügung gestellt werden, insbesondere Strafverfolgungsbehörden, Gerichten, Vollzugsbehörden usw. Bestimmte Tätigkeiten für unser Unternehmen werden von Subunternehmern (oder anderen Lieferanten und Geschäftspartnern) durchgeführt. Für die Durchführung dieser Tätigkeiten ist es erforderlich, dass dem Subunternehmer Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang zur Verfügung gestellt werden, der für die Erfüllung der Aufgaben des Subunternehmers erforderlich ist. Zu solchen externen Subunternehmern zählen insbesondere externe Buchhaltungs-, Steuer- und sonstige Beratungsunternehmen, Webhosting- und Server- und/oder Datenspeicherverwaltungsunternehmen, Rechtsanwälte und andere. Bestimmte Unternehmen und Aktivitäten können je nach den aktuellen Bedürfnissen von Chilli Manufaktura geändert werden. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an unsere Kunden weitergeben, wenn Sie ein Lieferant sind, der unser Unternehmen mit Produkten (d. h. Waren/Dienstleistungen) beliefert, die unser Unternehmen an solche Kunden liefert.

4.4.5. Übermittlung personenbezogener Daten
Unser Unternehmen kann bestimmte personenbezogene Daten (z. B. Vorname, Nachname und E-Mail) auch über elektronische Systeme und Datenspeicher verarbeiten, die von Personen (Vermittlern) außerhalb der Europäischen Union betrieben werden. Unser Unternehmen stellt stets sicher, dass es den höchstmöglichen Schutz personenbezogener Daten gemäß den einschlägigen Rechtsvorschriften gewährleistet (d. h. es ist Teil des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission, z. B. Teil des EU-US-Datenschutzschildprogramms, wenn es in den USA ansässig ist). usw.).
4.4.6. Zeitpunkt der Verarbeitung personenbezogener Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden von der Firma Chilli Manufaktura für die Dauer der Vertragsbeziehung mit Ihnen als Lieferant verarbeitet. Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses und Erfüllung aller Verpflichtungen, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertragsverhältnis ergeben, speichert unser Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten für die erforderliche, gesetzlich vorgeschriebene Dauer. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, ist unser Unternehmen berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von mindestens drei Jahren ab dem Datum der Beendigung des Vertragsverhältnisses aufzubewahren (maximal jedoch für zehn Jahre, es sei denn, das geltende Recht sieht eine längere Aufbewahrungsfrist vor). Im Falle eines Rechtsstreits mit Ihnen (als Betroffener) mindestens drei Jahre ab dem Datum der rechtlichen Beendigung des Rechtsstreits.

Diese Bedingungen treten am 08.08.2019 in Kraft
UPDATE 04.08.2023

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

1. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1.1 Verkäufer ist die Firma Chilli Manufaktura, Priemyselná 8, Nesvady 946 51, Tel.: +421905335691, E-Mail:shop@chillimanufaktura.at, eingetragen im Handelsregister Nr. 49013 / N
1.2 Käufer ist jede natürliche oder juristische Person, die in irgendeiner Weise Kontakt zum Verkäufer mit der Absicht aufnimmt, die vom Verkäufer angebotenen Waren zu kaufen.
1.3 Käufer ist auch jede natürliche oder juristische Person, die sich in irgendeiner Weise an den Verkäufer mit der Bitte wendet, dass der Verkäufer Waren beschafft, die nicht im Angebot enthalten sind, mit der Absicht, diese Waren zu kaufen.
1.4 Durch die Nutzung der Website des Online-Shops des Verkäufers und die Bestätigung der Bestellung erklärt sich der Käufer mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.
1.5 Diese Geschäftsbedingungen gelten bis zur Herausgabe der neuen Geschäftsbedingungen.

2. BESTELLUNG

2.1 Der Käufer kann die Ware wie folgt bestellen:
a) über den Warenkorb auf der Website des Verkäufers,
2.2 Mit dem Absenden der Bestellung verpflichtet sich der Käufer, die bestellte Ware zu übernehmen und den für die Ware vereinbarten Preis zu zahlen.
2.3 Der Verkäufer bestätigt die versandte Bestellung innerhalb von 48 Stunden per E-Mail und teilt dem Käufer gleichzeitig die Verfügbarkeit und den Liefertermin der Ware mit. Alle bestätigten Bestellungen sind verbindlich!
2.4 Der Verkäufer verpflichtet sich, die Ware in der richtigen Art und Menge zum vereinbarten Preis gemäß der Bestellung zu liefern.
2.5 Eine Stornierung der Bestellung ist seitens des Käufers innerhalb von 24 Stunden nach Bestellung der Ware ohne Angabe von Gründen möglich. Der Käufer kann die Bestellung im Kundenbereich auf der Website des Verkäufers, telefonisch oder per E-Mail stornieren. Nachdem der Verkäufer überprüft hat, dass die Bedingungen für die Stornierung der Bestellung erfüllt sind, bestätigt er dem Käufer die Stornierung der Bestellung per E-Mail oder Telefon. Für den Fall, dass der Betrag für die bestellte Ware bereits bezahlt wurde, wird der Verkäufer das Geld auf das Bankkonto des Käufers zurücküberweisen oder auf eine andere vereinbarte Weise liefern.
2.6 Der Verkäufer hat das Recht, die Bestellung zu stornieren, wenn eine Sicherstellung der bestellten Ware nicht möglich ist. In einem solchen Fall wird er dem Käufer den gezahlten Betrag unverzüglich vollständig zurückerstatten oder ihm Ersatzware oder eine andere Lösung anbieten, sofern der Käufer damit einverstanden ist. Der Verkäufer hat außerdem das Recht, die Bestellung zu stornieren, wenn er den Käufer nicht erreichen kann (falsch angegebene oder nicht aufgeführte Kontaktdaten, Nichterreichbarkeit, ...).

3. PREISE

3.1 Der Verkäufer verfügt über eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer.
3.2 Zum Grundpreis der Bestellung kommt der Preis für den Warentransport hinzu, je nachdem, welche Versandart der Käufer wählt. Der Preis ergibt sich aus dem Gesamtgewicht der bestellten Ware und der aktuelle Tarif ist direkt in der Bestellung ersichtlich (je Transportart). Die Verpackung ist im Transportpreis enthalten.

4. ZAHLUNGEN

4.1 Der Käufer kann die Ware per Nachnahme oder per Überweisung auf das Konto des Verkäufers auf Basis einer (Voraus-)Rechnung bezahlen. Auf Grundlage der versandten Bestellung erstellt der Verkäufer eine (Voraus-)Rechnung, die er zusammen mit der Bestellbestätigung per E-Mail versendet. Der Käufer kann diese Zahlung wie folgt vornehmen: a) per Überweisungsauftrag von seinem Konto, b) durch direkte Bareinzahlung auf das Konto des Verkäufers, c) über das Zahlungssystem Pay Pa, d) über das Online-Kartenzahlungssystem GoPay.
4.2 Die Zahlung ist nur in EUR möglich.
4.3 Der Verkäufer sendet dem Käufer zusammen mit der Ware den Steuerbeleg (Rechnung) zu oder übermittelt ihn elektronisch.

5. LIEFERBEDINGUNGEN

5.1 Die Lieferzeit für die vom Verkäufer angebotenen Waren beträgt in den meisten Fällen innerhalb von 8 Werktagen ab Auftragsbestätigung, die maximale Lieferzeit beträgt 14 Tage und kann im Einvernehmen mit dem Käufer verlängert werden. Die Lieferzeit und das Lieferdatum teilt der Verkäufer dem Käufer bei der Auftragsbestätigung telefonisch mit. Sollte die angekündigte verlängerte Lieferfrist dem Käufer nicht zusagen, hat er die Möglichkeit, die Bestellung gemäß Punkt 2.5 dieser Geschäftsbedingungen zu stornieren. 5.3 Der Versand der Ware erfolgt unverzüglich nach Bestätigung der Bestellung und nach Erfüllung aller Auslagerungsvoraussetzungen.

6. LIEFERUNG DER WAREN

6.1 Der Verkäufer sorgt für den Warentransport auf eine Weise, die der Käufer aus den in der Bestellung angebotenen Optionen wählt: a) Kurierdienst, b) Slowakische Post.
6.2 Der Abholort bestimmt sich nach der Bestellung des Käufers. Als Erfüllung der Lieferung gilt die Ablieferung der Ware am bezeichneten Ort.
6.3 Die Ware ist ausreichend verpackt und gesichert. Der Käufer ist verpflichtet, bei Erhalt der Ware die Unversehrtheit der Sendung zu überprüfen.
6.4 Zusammen mit der Ware übersendet der Verkäufer dem Käufer eine Rechnung (Steuerbeleg) oder einen Lieferschein.
6.5 Der Verkäufer haftet für die Ware erst nach deren Übernahme durch den Käufer. Die Ware gilt als vom Käufer übernommen, sobald der Käufer den Empfang der Ware schriftlich bestätigt.
6.6 Der Verkäufer ist nicht verantwortlich für eine durch den Spediteur verursachte verspätete Lieferung der bestellten Ware an den Käufer. Der Spediteur trägt die volle Verantwortung für Schäden an der Sendung, die durch den Spediteur verursacht werden. Solche Fälle werden vom Verkäufer gelöst, indem er dem Käufer nach Zahlung aller Schäden durch den Spediteur neue Waren liefert.
6.7 Bei größerem Interesse kann es vorkommen, dass wir einen Warenmangel haben und so können wir die von Ihnen bestellte Ware in mehreren Paketen liefern, wobei Sie Porto und Verpackung als ein Paket bezahlen.

7. RÜCKTRITT VON DER BEARBEITETEN BESTELLUNG

7.1 Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen ist der Käufer berechtigt, innerhalb von 14 Werktagen ab dem Tag ohne Angabe von Gründen von der bearbeiteten Bestellung zurückzutreten (laut Gesetz „vom Kaufvertrag", wenn der Käufer die Ware bereits übernommen hat). die Ware zu übernehmen.
7.2 Die zurückzusendende Ware muss a) unbeschädigt sein, b) vollständig sein (einschließlich Zubehör, Dokumentation, ...), c) einschließlich des beiliegenden Kaufbelegs.
7.3 Entscheidet sich der Käufer für die Rücksendung der Ware gemäß Punkt 7.1 dieser Geschäftsbedingungen, ist er verpflichtet: a) sich schriftlich an den Verkäufer mit der Bitte um Rücktritt von der bearbeiteten Bestellung zu wenden und dabei die Bestellnummer (variables Symbol) anzugeben, Kaufdatum und seine Kontonummer für Rückerstattungen, b) die Ware an die Adresse des Verkäufers zurücksenden – es wird empfohlen, die Ware per Einschreiben und versichert zu versenden und eine geeignete Verpackung zu verwenden, damit es während des Transports nicht zu Beschädigungen, Kleben oder anderen Beschädigungen kommt die Originalverpackung und die Ware selbst (der Verkäufer haftet nicht für Verlust oder Beschädigung), um die mit der Rücksendung der Ware verbundenen Kosten (Porto, Versicherung, ...) zu erstatten.
7.4 Nach Erfüllung der Bedingungen gemäß Punkt 7.1 bis 7.3 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und nach Erhalt der zurückgegebenen Ware ist der Verkäufer verpflichtet: a) die Ware zurückzunehmen, b) spätestens 15 Tage nach Erhalt an den Käufer zurückzusenden Datum des Rücktritts von der bearbeiteten Bestellung. Für den Transport.
7.5 Im Falle der Nichterfüllung einer der Bedingungen gemäß Punkt 7.1 bis 7.3 dieser Geschäftsbedingungen akzeptiert der Verkäufer keinen Rücktritt von der bearbeiteten Bestellung und die Ware wird auf Kosten des Käufers zurückgesandt.

8. GEWÄHRLEISTUNGEN UND REKLAMATIONEN

8.1 Für die Bearbeitung von Reklamationen gelten die Garantiebedingungen der jeweiligen Ware, das Handelsgesetzbuch sowie die einschlägigen Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches und Sondervorschriften.
8.2 Die Gewährleistungsfrist für alle im Online-Shop des Verkäufers angebotenen Waren beträgt 24 Monate, bzw. bis zum Verfallsdatum des Produkts, das weniger als 24 Monate betragen kann. Zur Geltendmachung der Rechte aus der Mängelhaftung (Reklamation) genügt stets der Kaufbeleg (beiliegende Rechnung).
8.3 Die Garantie erstreckt sich nicht auf normale Abnutzung des Artikels (oder Teile davon), die durch die Verwendung und das Öffnen von Lebensmitteln verursacht wird.
8.4 Der Käufer ist verpflichtet, die reklamierte Ware sauber, mechanisch unbeschädigt, mit mechanisch unbeschädigtem Etikett und Kennzeichnung, ungeöffnet und vollständig mit einer Kopie der Rechnung und des Lieferscheins an die Reklamationsstelle zu liefern. Der Käufer ist verpflichtet, der Ware eine Beschreibung des Mangels beizufügen.
8.5 BESCHWERDEVERFAHREN:
8.5.1. Informieren Sie uns schnellstmöglich schriftlich per E-Mail über einen Produktfehler (shop@chillimanufaktura.eu).
8.5.2. Senden Sie das Produkt an die Geschäftsadresse des Verkäufers zurück

9. SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN

9.1 Sämtliche personenbezogenen Daten, die dem Kunden im Rahmen der Warenbestellung bzw. Kundenregistrierung über den Online-Shop www.chillimanufaktura.at mitgeteilt werden, werden gemäß § 17 Abs. 1 BGB erhoben, verarbeitet und gespeichert. 122/2013 Slg. zum Schutz personenbezogener Daten.
9.2 Mit dem Absenden der Bestellung bzw. Durch den Abschluss eines Kaufvertrages wird der Kunde gemäß Gesetz. NEIN. 122/2013 Slg. Einwilligung des Verkäufers in die Verarbeitung, Erhebung und Speicherung seiner personenbezogenen Daten zum Zwecke des Kaufvertragsabschlusses, der Bestellabwicklung und der damit verbundenen Kommunikation mit dem Kunden, aber auch nach erfolgreicher Abwicklung der Bestellung zur Vertragsabwicklung und Protokollierung (z. B. Abwicklung). Ansprüche, Buchhaltung und pod.), bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie sich schriftlich mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden erklärt. Es werden personenbezogene Daten im Umfang verarbeitet: Name, Nachname, Adresse, Telefon, E-Mail. Der Kunde hat das Recht auf Auskunft über seine personenbezogenen Daten, das Recht auf deren Berichtigung sowie auf weitere gesetzliche Rechte an diesen Daten. Der Verkäufer stellt die personenbezogenen Daten der Kunden keiner anderen Person zur Verfügung, mit Ausnahme von Transportunternehmen, an die die personenbezogenen Daten der Kunden in dem für die Lieferung der Waren erforderlichen Mindestumfang übermittelt werden.
9.3 Mit der Registrierung eines Kundenkontos über den Online-Shop www.chillimanufaktura.at erklärt sich der Kunde damit einverstanden, dass er gemäß Gesetz Nr. 122/2013 Slg. Zum Schutz personenbezogener Daten verarbeitet, erhebt und speichert der Verkäufer oder ein von diesem Unternehmen gemäß dem genannten Gesetz als Vermittler benannter Dritter die vom Kunden bei seiner Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten. Der Kunde erteilt dem Verkäufer zudem seine Einwilligung zur Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten zu Werbe- und Marketingzwecken sowie zur Weitergabe dieser Daten an Geschäftspartner des Verkäufers zu Werbe- und Marketingzwecken und stimmt gleichzeitig zu, dass der Verkäufer und ggf Dritte, mit denen dieses Unternehmen entsprechende vertragliche Vereinbarungen getroffen hat, um dem Kunden kommerzielle Mitteilungen in elektronischer Form gemäß dem Gesetz zuzusenden. Nr. 147/2001 Slg. über Werbung und Gesetz. NEIN. 610/2003 Slg. zur elektronischen Kommunikation. Persönliche Kontodaten werden in folgendem Umfang verarbeitet: Name, Nachname, Geburtsdatum, Adresse, Telefon, E-Mail, Geschlecht. Der Kunde hat das Recht auf Auskunft über seine personenbezogenen Daten, das Recht auf deren Berichtigung, einschließlich weiterer gesetzlicher Rechte an diesen Daten.

9.4 Der Verkäufer stellt die personenbezogenen Daten der Kunden keiner anderen Person zur Verfügung, mit Ausnahme von: Unternehmen, die den Warentransport anbieten und an die personenbezogene Daten der Kunden in dem für den Zweck der Lieferung erforderlichen Mindestmaß weitergegeben werden Waren. Die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zur Zusendung von Geschäftsinformationen wird auf unbestimmte Zeit erteilt und kann jederzeit kostenlos durch eine ausdrückliche und bestimmte Erklärung schriftlich an den Verkäufer, per Post oder elektronisch per E-Mail widerrufen werden shop@chillimanufaktura.eu . Der Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten führt auch zum Erlöschen der Kundenregistrierung. Laut Gesetz. NEIN. 122/2013 Slg. Im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten bestehen insbesondere folgende Rechte:

Auf schriftlichen Antrag hat der Kunde das Recht, vom Verkäufer Folgendes zu verlangen:
a) Bestätigung, ob personenbezogene Daten über ihn verarbeitet werden oder nicht,
b) in allgemein verständlicher Form Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Informationssystem im Umfang gemäß § 15 Abs. 1 Buchstabe (a) bis (e), zweiter bis sechster Punkt; Beim Erlass einer Entscheidung gemäß Absatz 5 hat die betroffene Person das Recht, sich mit dem Verfahren zur Verarbeitung und Bewertung von Vorgängen vertraut zu machen,
c) in allgemein verständlicher Form genaue Angaben darüber, aus welcher Quelle er seine personenbezogenen Daten zur Verarbeitung bezogen hat,
d) in allgemein verständlicher Form eine Liste seiner personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind,
e) Berichtigung oder Löschung ihrer unrichtigen, unvollständigen oder veralteten personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind,
(f) die Vernichtung seiner personenbezogenen Daten, deren Verarbeitungszweck erloschen ist; werden amtliche Dokumente, die personenbezogene Daten enthalten, verarbeitet, kann sie deren Herausgabe verlangen,
g) Löschung seiner personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, wenn ein Rechtsverstoß vorliegt,
(h) die Sperrung seiner personenbezogenen Daten aufgrund des Widerrufs der Einwilligung vor Ablauf deren Gültigkeitsdauer, wenn der Verantwortliche personenbezogene Daten mit Einwilligung der betroffenen Person verarbeitet.
Der Kunde hat das Recht, auf schriftlichen Antrag gegenüber dem Verkäufer Widerspruch einzulegen gegen:
a) die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten, von denen er annimmt, dass sie zum Zwecke der Direktwerbung ohne seine Einwilligung verarbeitet werden, zu verhindern und deren Vernichtung zu verlangen,
b) die Verwendung personenbezogener Daten gemäß § 10 Abs. 3 Buchstabe (d) zum Zwecke des Direktmarketings per Post; oder
c) die Bereitstellung personenbezogener Daten gemäß § 10 Abs. 3 Buchstabe (d) für Direktmarketingzwecke.

10. Abschließende Informationen

10.1 Die Überwachung der Erbringung der Dienstleistungen erfolgt durch: SOI-Inspektion für die Region Neutra, Staničná 9, P. O. BOX 49A, 950 50 Nitra 1, RVPS KN, Štúrova 5, 945 01 Komárno.
10.2 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und alle auf ihrer Grundlage geschlossenen Kaufverträge unterliegen dem in der EU geltenden Recht.

04.08.2023

 

 

 

cm

 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist:

Chilli Manufaktura s.r.o, Priemyselna 2871/8, 94651 Nesvady, Slowakei

HandelsregisterNr.: 52 570 185, Vertreten durch: Ladislav Haris, E-Mail: shop@chillimanufaktura.eu

Web: www.chillimamanufaktura.at

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Online-Shop. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns essenziell. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

ZUGRIFFSDATEN UND HOSTING
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver automatisch lediglich ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. den Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Alle Zugriffsdaten werden spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs gelöscht.

HOSTING
Die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite werden teilweise durch unsere Dienstleister im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbracht. Soweit im Rahmen der vorliegenden Datenschutzerklärung nichts anderes erläutert wird, werden alle Zugriffsdaten sowie alle Daten, die in dafür vorgesehenen Formularen auf dieser Webseite erhoben werden, auf ihren Servern verarbeitet. Bei Fragen zu unseren Dienstleistern und der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit ihnen wenden Sie sich bitte an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktmöglichkeit.

DATENVERARBEITUNG ZUR VERTRAGSABWICKLUNG, KONTAKTAUFNAHME UND BEI ERÖFFNUNG EINES KUNDENKONTOS
Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung oder bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) freiwillig mitteilen. Pflichtfelder werden als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten zwingend zur Vertragsabwicklung, bzw. zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme benötigen und Sie ohne deren Angabe die Bestellung bzw. die Kontaktaufnahme nicht versenden können. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Soweit Sie hierzu Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, indem Sie sich für die Eröffnung eines Kundenkontos entscheiden, verwenden wir Ihre Daten zum Zwecke der Kundenkontoeröffnung. Weitere Informationen zu der Verarbeitung Ihrer Daten, insbesondere zu der Weitergabe an unsere Dienstleister zum Zwecke der Bestellungs-, Zahlungs- und Versandabwicklung, finden Sie in den nachfolgenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

DATENVERARBEITUNG ZUM ZWECKE DER VERSANDABWICKLUNG
Zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO geben wir Ihre Daten an den mit der Lieferung beauftragten Versanddienstleister weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist.

4. DATENVERARBEITUNG ZUR ZAHLUNGSABWICKLUNG
Bei der Abwicklung von Zahlungen in unserem Online-Shop arbeiten wir mit diesen Partnern zusammen: technische Dienstleister, Kreditinstitute, Zahlungsdienstleister.

4.1 DATENVERARBEITUNG ZUR TRANSAKTIONSABWICKLUNG
Je nach ausgewählter Zahlungsart geben wir die für die Abwicklung der Zahlungstransaktion notwendigen Daten an unsere technischen Dienstleister, die im Rahmen einer Auftragsverarbeitung für uns tätig sind, oder an die beauftragten Kreditinstitute oder an den ausgewählten Zahlungsdienstleister weiter, soweit dies zur Abwicklung der Zahlung erforderlich ist. Dies dient der Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Zum Teil erheben die Zahlungsdienstleister die für die Abwicklung der Zahlung erforderlichen Daten selbst, z. B. auf ihrer eigenen Webseite oder über eine technische Einbindung im Bestellprozess. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Bei Fragen zu unseren Partnern für die Zahlungsabwicklung und der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit ihnen wenden Sie sich bitte an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktmöglichkeit.

4.2 DATENVERARBEITUNG ZUM ZWECKE DER BETRUGSPRÄVENTION UND DER OPTIMIERUNG UNSERER ZAHLUNGSPROZESSE
Gegebenenfalls geben wir unseren Dienstleistern weitere Daten, die sie zusammen mit den für die Abwicklung der Zahlung notwendigen Daten als unsere Auftragsverarbeiter zum Zwecke der Betrugsprävention und der Optimierung unserer Zahlungsprozesse (z.B. Rechnungsstellung, Abwicklung von angefochtenen Zahlungen, Unterstützung der Buchhaltung) verwenden. Dies dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an unserer Absicherung gegen Betrug bzw. an einem effizienten Zahlungsmanagement.

5. WERBUNG PER E-MAIL, POST
5.1 E-MAIL-NEWSLETTER MIT ANMELDUNG
Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zuzusenden.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

Nach Abmeldung löschen wir Ihre E-Mail-Adresse aus der Empfängerliste, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

5.2 NEWSLETTERVERSAND
Der Newsletter wird gegebenenfalls auch durch unsere Dienstleister im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag versendet. Bei Fragen zu unseren Dienstleistern und der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit ihnen wenden Sie sich bitte an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktmöglichkeit.

5.3 POSTWERBUNG UND IHR WIDERSPRUCHSRECHT
Darüber hinaus behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre Postanschrift für eigene Werbezwecke zu nutzen, z.B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktmöglichkeit widersprechen.

Die Werbesendungen werden im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag durch einen Dienstleister erbracht, an den wir Ihre Daten hierzu weitergeben.

6. COOKIES UND WEITERE TECHNOLOGIEN
6.1 ALLGEMEINE INFORMATIONEN
Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten Technologien einschließlich sogenannter Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

Wir verwenden solche Technologien, die für die Nutzung bestimmter Funktionen unserer Webseite (z. B. Warenkorbfunktion) zwingend erforderlich sind. Durch diese Technologien werden IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen sowie Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite (z. B. Informationen zum Inhalt des Warenkorbs) erhoben und verarbeitet. Dies dient im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Zudem verwenden wir Technologien zu Erfüllung der rechtlichen Verpflichtungen, denen wir unterliegen (z.B. um Einwilligungen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nachweisen zu können) sowie zu Webanalyse und Online-Marketing. Weitere Informationen hierzu einschließlich der jeweiligen Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung finden Sie in den nachfolgenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen für Ihren Browser finden Sie unter den folgenden Links: Microsoft Edge™/ Safari™/ Chrome™ / Firefox™ / Opera™

Soweit Sie in die Verwendung der Technologien gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen durch eine Nachricht an die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktmöglichkeit. Alternativ können Sie auch folgenden Link aufrufen: www.chillimanufaktura.at . Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

6.2 CONSENT MANAGEMENT PLATTFORM
Auf unserer Webseite setzen wir ein Consent Management Tool ein, um Sie über die Cookies und die anderen Technologien zu informieren, die wir auf unserer Webseite verwenden, sowie Ihre gegebenenfalls erforderliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Technologien einzuholen, zu verwalten und zu dokumentieren. Dies ist gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtung gemäß Art. 7 Abs. 1 DSGVO erforderlich, Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nachweisen zu können, der wir unterliegen.

Nach Abgabe Ihrer Cookie-Erklärung auf unserer Webseite speichert unser Webserver Ihre anonymisierte IP-Adresse, Datum und Uhrzeit Ihrer Erklärung, Browser-Informationen, die URL, von der die Erklärung gesendet wurde, Informationen zu Ihrem Einwilligungsverhalten sowie einen anonymen zufälligen Schlüssel. Zudem wird ein Cookie eingesetzt, das die Informationen zu Ihrem Einwilligungsverhalten und den Schlüssel enthält. Ihre Daten werden nach zwölf Monaten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

EINSATZ VON COOKIES UND ANDEREN TECHNOLOGIEN ZU WEBANALYSE UND WERBEZWECKEN
Soweit Sie hierzu Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, verwenden wir auf unserer Webseite die nachfolgenden Cookies und andere Technologien von Drittanbietern. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes der jeweiligen Technologie durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten finden Sie in dem Abschnitt "Cookies und weitere Technologien". Weitere Informationen einschließlich der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit den einzelnen Anbietern finden Sie bei den einzelnen Technologien. Bei Fragen zu den Anbietern und der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit ihnen wenden Sie sich bitte an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktmöglichkeit.

7.1 EINSATZ VON GOOGLE-DIENSTEN
Wir verwenden die nachfolgend dargestellten Technologien der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google"). Die durch die Google Technologien automatisch erhobenen Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übertragen und dort gespeichert. Für die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Kooperation stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission. Sofern Ihre IP-Adresse über die Google Technologien erhoben wird, wird sie vor der Speicherung auf den Servern von Google durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Soweit bei den einzelnen Technologien nichts Abweichendes angeben ist, erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage einer für die jeweilige Technologie geschlossenen Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO. Weitergehende Informationen über die Datenverarbeitung durch Google finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google.

GOOGLE ANALYTICS
Zum Zweck der Webseitenanalyse werden mit Google Analytics Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen sowie Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite) automatisch erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Ihre IP-Adresse wird grundsätzlich nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung über die Auftragsverarbeitung durch Google.

Zum Zwecke der optimierten Vermarktung unserer Webseite haben wir die Datenfreigabeeinstellungen für "Google-Produkte und -Dienste" aktiviert. So kann Google auf die von Google Analytics erhobenen und verarbeiteten Daten zugreifen und anschließend zur Verbesserung der Google-Dienste verwenden. Die Datenfreigabe an Google im Rahmen dieser Datenfreigabeeinstellungen erfolgt auf Grundlage einer zusätzlichen Vereinbarung zwischen Verantwortlichen. Wir haben keinen Einfluss auf die anschließende Datenverarbeitung durch Google.

GOOGLE ADS
Zu Werbezwecken in den Google Suchergebnissen sowie auf den Webseiten Dritter wird bei Besuch unserer Webseite das sog. Google Remarketing Cookie gesetzt, das automatisch durch die Erhebung und Verarbeitung von Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen sowie Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite) und mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung ermöglicht. Eine darüber hinausgehende Datenverarbeitung findet nur statt, sofern Sie die Einstellung „personalisierte Werbung" in Ihrem Google Konto aktiviert haben. Sind sie in diesem Fall während des Besuchs unserer Webseite bei Google eingeloggt, verwendet Google Ihre Daten zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren.

Zur Webseitenanalyse und Ereignisverfolgung messen wir über das Google Ads Conversion Tracking Ihr nachfolgendes Nutzungsverhalten, wenn Sie über eine Werbeanzeige von Google Ads auf unsere Website gelangt sind. Hierzu können Cookies eingesetzt und Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen sowie Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite anhand von uns vorgegebenen Ereignissen wie z.B. Besuch einer Webseite oder Newsletteranmeldung) erfasst werden, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden.

GOOGLE RECAPTCHA
Zum Zwecke des Schutzes vor Missbrauch unserer Web-Formulare sowie vor Spam durch automatisierte Software (sog. Bots) erhebt Google reCAPTCHA Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Browser-Informationen sowie Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite) und führt mittels eines sog. JavaScript sowie Cookies eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Webseite durch. Daneben werden andere, durch Google Dienste in Ihrem Browser gespeicherte Cookies ausgewertet. Ein Auslesen oder Speichern von personenbezogenen Daten aus den Eingabefeldern des jeweiligen Formulars findet nicht statt.

YOUTUBE VIDEO PLUGIN
Zur Einbindung von Inhalten Dritter werden über das YouTube Video Plugin in dem von uns verwendeten erweiterten Datenschutzmodus Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen) erhoben, an Google übermittelt und anschließend von Google verarbeitet, nur wenn Sie ein Video abspielen.

7.2 EINSATZ VON MICROSOFT DIENSTEN ZU WEBANALYSE UND WERBEZWECKEN
Wir verwenden die nachfolgend dargestellten Technologien der Microsoft Ireland Operations Ltd., One Microsoft Place, South County Business Park, Leopardstown, Dublin 18, D18 P521, Irland („Microsoft"). Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO. Die durch die Microsoft Technologien automatisch erhobenen Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA übertragen und dort gespeichert. Für die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Kooperation stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission. Weitergehende Informationen über die Datenverarbeitung durch Microsoft finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Microsoft.

MICROSOFT ADVERTISING
Zu Werbezwecken in den Bing, Yahoo und MSN Suchergebnissen sowie auf den Webseiten Dritter wird bei Besuch unserer Webseite das sog. Microsoft Advertising Remarketing Cookie gesetzt, das automatisch durch die Erhebung und Verarbeitung von Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen sowie Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite) und mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung ermöglicht.

Zur Webseitenanalyse und Ereignisverfolgung messen wir über das Microsoft Advertising Universal Event Tracking (UET) Ihr nachfolgendes Nutzungsverhalten, wenn Sie über eine Werbeanzeige von Microsoft Advertising auf unsere Website gelangt sind. Hierzu können Cookies eingesetzt und Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen sowie Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite anhand von uns vorgegebenen Ereignissen wie z.B. Besuch einer Webseite oder Newsletteranmeldung) erfasst werden, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Soweit Ihre internetfähigen Geräte mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpft sind und Sie die Einstellung „Interessensbezogene Werbung" in Ihrem Microsoft Konto nicht deaktiviert haben, kann Microsoft Berichte über das Nutzungsverhalten (insb. die geräteübergreifenden Nutzerzahlen) erstellen, auch wenn Sie Ihr Endgerät wechseln, sog. „Cross-Device Tracking". Eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten findet durch uns insoweit nicht statt, wir erhalten lediglich auf Basis von Microsoft UET erstellte Statistiken.

7.3 EINSATZ VON FACEBOOK-DIENSTEN
EINSATZ VON FACEBOOK PIXEL
Wir verwenden das Facebook Pixel im Rahmen der nachfolgend dargestellten Technologien der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook"). Mit dem Facebook Pixel werden Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen sowie Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite anhand von uns vorgegebenen Ereignissen wie z.B. Besuch einer Webseite oder Newsletteranmeldung) automatisch erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu wird bei Besuch unserer Webseite durch das Facebook Pixel automatisch ein Cookie gesetzt, das automatisch mittels einer pseudonymen CookieID eine Wiedererkennung Ihres Browsers beim Besuch anderer Webseiten ermöglicht. Facebook wird diese Informationen mit weiteren Daten aus Ihrem Facebook-Konto zusammenführen und benutzen, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung verbundene Dienstleistungen, insbesondere personalisierte und gruppenbasierte Werbung zu erbringen.

Die durch die Facebook Technologien automatisch erhobenen Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server der Facebook, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA übertragen und dort gespeichert. Für die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Sofern die Datenübermittlung in die USA in unsere Verantwortlichkeit fällt, stützt sich unsere Kooperation auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission. Weitergehende Informationen über die Datenverarbeitung durch Facebook finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook.

FACEBOOK ANALYTICS
Im Rahmen von Facebook Analytics werden aus den mit dem Facebook Pixel erhobenen Daten über Ihre Nutzung unserer Webseite Statistiken über Besucheraktivitäten auf unserer Webseite erstellt. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung über die Auftragsverarbeitung durch Facebook. Ihre Analyse dient der optimalen Darstellung und Vermarktung unserer Webseite.

FACEBOOK ADS
Über Facebook Ads werben wir für diese Website auf Facebook sowie auf anderen Plattformen. Wir bestimmen die Parameter der jeweiligen Werbekampagne. Für die genaue Umsetzung, insbesondere die Entscheidung über die Platzierung der Anzeigen bei einzelnen Nutzern, ist Facebook verantwortlich. Soweit bei den einzelnen Technologien nichts Abweichendes angeben ist, erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO. Die gemeinsame Verantwortlichkeit beschränkt sich auf die Erhebung der Daten und ihre Übermittlung an Facebook Ireland. Die anschließende Datenverarbeitung durch Facebook Ireland ist hiervon nicht erfasst.

Auf Grundlage der vom Facebook Pixel gesetzten pseydonymen Cookie-ID und der erhobenen Daten über Ihr Nutzungsverhaltens auf unserer Webseite betreiben wir über Facebook Pixel Remarketing personalisierte Werbung.

Über Facebook Pixel Conversions messen wir zur Webanalyse und Ereignisverfolgung Ihr nachfolgendes Nutzungsverhalten, wenn Sie über eine Werbeanzeige von Facebook Ads unsere Website gelangt sind. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung über die Auftragsverarbeitung durch Facebook.

7.4 SONSTIGE ANBIETER VON WEBANALYSE- UND ONLINE-MARKETING-DIENSTEN

EINSATZ VON VIMEO VIDEO PLUGIN ZUR EINBINDUNG VON DRITTINHALTEN
Zur Einbindung von Inhalten Dritter werden über das Video Plugin von VimeoLLC, 555 West 18th Street, New York 10011, USA („Vimeo") Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen) erhoben, an Vimeo übermittelt und anschließend von Vimeo verarbeitet. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO. In dem Vimeo Video Plugin ist Google Analytics automatisch integriert. Zum Zweck der Webseitenanalyse werden mit Google Analytics Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen sowie Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite) automatisch erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Google Analytics ist ein Angebot der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google"). Die durch Google automatisch erhobenen Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird vor der Speicherung auf den Servern von Google durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Wir haben keinen Einfluss und Zugriff auf die Datenverarbeitung durch Vimeo einschließlich der Einstellungen und der Ergebnisse von Google Analytics. Für die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Kooperation stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission.
SOCIAL MEDIA
UNSERE ONLINEPRÄSENZ AUF FACEBOOK, TWITTER, INSTAGRAM, YOUTUBE
Soweit Sie hierzu Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO gegenüber dem jeweiligen Social Media Betreiber erteilt haben, werden bei Besuch unserer Onlinepräsenzen auf den in der oben genannten sozialen Medien Ihre Daten für Marktforschungs- und Werbezwecke automatisch erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese können verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich Ihren Interessen entsprechen. Hierzu werden im Regelfall Cookies eingesetzt. Die detaillierten Informationen zur Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den jeweiligen Social Media Betreiber sowie eine Kontaktmöglichkeit und Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, entnehmen Sie bitte den unten verlinkten Datenschutzhinweisen der Anbieter. Sollten Sie diesbezüglich dennoch Hilfe benötigen, können Sie sich an uns wenden.

Facebookist ein Angebot der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook Ireland") Die durch Facebook Ireland automatisch erhobenen Informationen über Ihre Nutzung unserer Online-Präsenz auf Facebook werden in der Regel an einen Server der Facebook, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA übertragen und dort gespeichert. Für die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Kooperation stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission. Die Datenverarbeitung im Rahmen des Besuchs einer Facebook Fanpage erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO. Weitere Informationen (Informationen zu Insights-Daten) finden Sie hier.

Twitterist ein Angebot der Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Irland („Twitter"). Die von Twitter automatisch erhobenen Informationen über Ihre Nutzung unserer Online-Präsenz auf Twitter werden in der Regel an einen Server der Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA übertragen und dort gespeichert. Für die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Kooperation stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission.

Instagram ist ein Angebot der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook Ireland") Die durch Facebook Ireland automatisch erhobenen Informationen über Ihre Nutzung unserer Online-Präsenz auf Instagram werden in der Regel an einen Server der Facebook, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA übertragen und dort gespeichert. Für die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Kooperation stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission. Die Datenverarbeitung im Rahmen des Besuchs einer Instagram Fanpage erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO. Weitere Informationen (Informationen zu Insights-Daten) finden Sie hier.

YouTube ist ein Angebot der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google"). Die von Google automatisch erhobenen Informationen über Ihre Nutzung unserer Online-Präsenz auf YouTube werden in der Regel an einen Server der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übertragen und dort gespeichert. Für die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Kooperation stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission.

KONTAKTMÖGLICHKEITEN UND IHRE RECHTE

Als Betroffener haben Sie folgende Rechte:

gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung
zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;
aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;
die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen;
wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder
Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Einschränkung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impressum.

 

Datenschutz-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf dieser Website zu verbessern, ihre Leistung zu analysieren und Daten über ihre Nutzung zu sammeln. Zu diesem Zweck nutzen wir möglicherweise Tools und Dienste von Drittanbietern und die erfassten Daten können an Partner in der EU, den USA oder anderen Ländern übermittelt werden. Indem Sie auf „Alle Cookies akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit dieser Verarbeitung einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie weiter unten oder Sie können Ihre Einstellungen bearbeiten.

Erklärung zum Datenschutz

Details anzeigen

Benutzername